Informationsklausel - METAL-FACH Sp. z o.o.

Informationsklausel

1Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
Der Verantwortliche, also jene Stelle, die über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten entscheidet, ist die Metal-Fach Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Sokółka, ul. Kresowa 62 (nachstehend „Wir“ oder „MF“ genannt), der Betreiber der Internet-Handelsplattform unter www.metalfach.com.pl und www.platformzakupowa.pl (im Folgenden „Metal-Fach“ genannt).
2Wie können Sie mit uns für weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Kontakt aufnehmen?
Schreiben Sie an den von uns ernannten Datenschutzbeauftragten (Inspektor Ochrony Danych). Hier sind seine Kontaktdaten:
E-Mail-Adresse: j.pydys@metalfach.com.pl, Postanschrift: Inspektor Ochrony Danych Metal-Fach sp. z o.o., ul. Kresowa 62, 16-100 Sokółka.
3Woher beziehen wir Ihre Daten?
Wir haben sie von Ihnen im Zusammenhang mit Transaktionen (Erfüllung eines Kauf- oder Dienstleistungsvertrages) gemäß dem Reglement von MF erhalten.
4Welchen Zweck und welche Rechtsgrundlage hat die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch MF?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil dies für die Erfüllung des mit Ihnen im Zusammenhang mit einer Transaktion mit MF geschlossenen Vertrags notwendig ist, ohne dass dafür eine vorherige Registrierung oder Erstellung eines Kontos auf MF-Websites erforderlich wäre, und zwar einschließlich:

  • um elektronische Dienstleistungen zu erbringen und MF zu nutzen, einschließlich Transaktionen auf unserer Handelsplattform und Zahlungen für Waren, die im offiziellen Shop von MF verkauft werden, vorzunehmen;
  • um sicherzustellen, dass Transaktionen abgewickelt und technische Probleme gelöst werden;
  • zur Erfüllung von Verträgen, die im Rahmen eines Kaufvertrags mit anderen Nutzern abgeschlossen wurden oder eines Kaufvertrags im offiziellen Shop von MF;
  • um Beschwerden auf der MF-Website oder im offiziellen Shop von MF zu bearbeiten, falls Sie eine solche Beschwerde einreichen;
  • um ihre Anfragen an uns zu bearbeiten (z.B. über das Kontaktformular); um Sie zu kontaktieren, auch für Servicezwecke.


Darüber hinaus sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten für Steuer- und Abrechnungszwecke zu verarbeiten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch für die unten angegebenen Zwecke, basierend auf dem berechtigten Interesse von MF, das heißt:

  • Sicherstellung der Funktionalität von Zahlungsdienstleistungen;
  • Gewährleistung der Sicherheit der Ihnen von uns elektronisch zur Verfügung gestellten Dienstleistungen, einschließlich der Durchsetzung der Einhaltung der internen Regeln von MF, der Verhinderung von Betrug und Missbrauch sowie der Gewährleistung der Verkehrssicherheit;
  • Durchführung von Untersuchungen und Analysen von MF, unter anderem im Hinblick auf die Funktionalität dieser kommerziellen Plattform, Verbesserung der Funktionalität von Dienstleistungen oder Einschätzung der wichtigsten Interessen und Bedürfnisse der Besucher;
  • Bearbeitung Ihrer Anfragen, insbesondere an den Kundendienst und über das Kontaktformular, wenn diese nicht in direktem Zusammenhang mit der Vertragserfüllung stehen;
  • Inkasso-, Gerichts-, Schieds- und Mediationsverfahren;
  • Durchführung statistischer Analysen;
  • Speicherung der Daten für Archivierungszwecke und Sicherstellung der Verantwortlichkeit (Nachweis der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen).


Auf der Grundlage und nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck:

  • Speicherung von Daten in Cookies und Sammeln von Daten von Websites und mobilen Anwendungen.

5Müssen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen?
Das Unternehmen benötigt Ihre E-Mail-Adresse, um den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag im Zusammenhang mit jeder von Ihnen auf MF getätigten Transaktion ohne vorherige Registrierung und Kontoeröffnung abschließen und ausführen zu können. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten aus irgendeinem Grund nicht zur Verfügung stellen, können wir leider keinen Vertrag mit Ihnen abschließen, so dass Sie MF nicht in der im vorstehenden Satz beschriebenen Weise nutzen können.
Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, können wir von Ihnen verlangen, dass Sie uns weitere Informationen zur Verfügung stellen, die für Buchhaltungs- oder Steuerzwecke erforderlich sind. Im Übrigen ist die Angabe personenbezogener Daten freiwillig.
6Welche Rechte haben Sie gegenüber MF in Bezug auf die Datenverarbeitung?

Wir garantieren die Erfüllung aller Ihrer Rechte nach der allgemeinen Datenschutzverordnung, d.h. das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Übermittlung, nicht automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, und das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.


Sie können diese Berechtigungen ausüben, wenn:

  • Sie in Bezug auf den Antrag auf Berichtigung der Daten feststellen, dass Ihre Daten falsch oder unvollständig sind;
  • in Bezug auf den Antrag auf Löschung von Daten: Ihre Daten für die Zwecke, für die sie von der Gesellschaft erhoben wurden, bereits nicht mehr erforderlich sind; Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen; Sie der Verarbeitung Ihre Daten widersprechen; Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden; Ihre Daten gelöscht werden sollten, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder die Daten im Zusammenhang mit der Erbringung von elektronischen Dienstleistungen für ein Kind erhoben wurden;
  • Sie in Bezug auf den Antrag auf Einschränkung der Datenverarbeitung feststellen, dass Ihre Daten falsch sind - Sie können verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten auf einen Zeitraum beschränkt werden soll, der es uns ermöglicht, die Richtigkeit Ihrer Daten zu überprüfen; Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet werden, Sie aber nicht wollen, dass sie gelöscht werden; Ihre Daten von uns nicht mehr benötigt werden, aber Ihnen zur Verteidigung oder Geltendmachung von Ansprüchen erforderlich sein können; oder Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen – bis festgestellt wird, ob berechtigte Gründe unsererseits den Widerspruchsgrund außer Kraft setzen;
  • in Bezug auf den Antrag auf Datenübermittlung Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung oder eines Vertrages mit Ihnen verarbeitet werden und diese Verarbeitung automatisch erfolgt.


Sie haben das Recht, eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Aufsichtsbehörde, dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten, einzureichen.

7In welchen Situationen können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen?
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse beruht oder zu statistischen Zwecken erfolgt und der Widerspruch durch die besondere Situation, in der Sie sich befinden, begründet ist.
8An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
Die Gesellschaft kann Ihre personenbezogenen Daten Unternehmen zur Verfügung stellen, die die Gesellschaft bei der Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege unterstützen, d.h. Unternehmen, die Zahlungsdienste erbringen, Beratungs- oder Auditdienstleistungen erbringen. Die Gesellschaft kann Ihre personenbezogenen Daten an Behörden weitergeben, die gegen Betrug und Missbrauch vorgehen.
9Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?
Die Gesellschaft speichert Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Transaktion auf MF ohne vorherige Registrierung und Kontoeröffnung für einen Zeitraum, der für die Durchführung der Transaktion erforderlich ist, sowie für jenen Zeitraum, in dem es möglich ist, Ansprüche im Zusammenhang mit der Durchführung des durch die Transaktion abgeschlossenen Vertrages geltend zu machen, und zwar maximal 3,5 Jahre ab dem Datum der Transaktion.
Darüber hinaus können die Daten von uns zur Betrugsbekämpfung, zu statistischen Zwecken und zur Archivierung für einen Zeitraum von 10 Jahren ab dem Datum der Beendigung des Vertrages oder dem Ereignis, das eine solche Verarbeitung erforderlich macht, gespeichert werden. Gleichzeitig werden wir aus Gründen der Rechenschaftspflicht Daten für einen Zeitraum speichern, in dem MF zur Aufbewahrung von Daten oder Dokumenten, die sie enthalten, verpflichtet ist, um die Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen zu dokumentieren, einschließlich der Kontrolle ihrer Erfüllung durch Behörden.
10Übermitteln wir Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums?
Es erfolgt keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.
11Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten automatisch (auch durch Profiling) in einer Weise, die Ihre Rechte beeinträchtigt?
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht automatisch verarbeitet (Profiling).