Geschichte – METAL-FACH Sp. z o.o.

Entdecken Sie unsere Geschichte

  • 1989 Unternehmensgründung

    Der Gründer des Werkes war Stanisław Kucharewicz, der Vater des jetzigen Geschäftsführers und Inhabers des Unternehmens Jacek Kucharewicz, der das Unternehmen zusammen mit seiner Frau Katarzyna von Anfang an leitet.

  • 1989-1990 Beginn der Tätigkeit

    Die Gründung und Führung eines Unternehmens war in jener Zeit eine sehr große Herausforderung. Mit dem Geld aus dem Verkauf eines Motorrads MZ 250 kaufte Jacek Kucharewicz die erste "BESTER"-Schweißmaschine, die für die damalige Zeit eine professionelle Ausrüstung darstellte. Das erste Produkt, das in der Fabrik hergestellt wurde, war ein Zentralheizungskessel. Der älteste Kessel aus dieser Zeit heizt noch bis heute.


  • 1991-1993 Entwicklung und Investitionen in den Maschinenpark

    Das Geld, das Jacek Kucharewicz und Katarzyna Szymczuk zu ihrer Hochzeit als Geschenk erhielten, wurde für den Kauf einer Blechschneidemaschine verwendet. Seitdem wurden die für die Herstellung von Heizkesseln benötigten Komponenten im eigenen Haus hergestellt. Dies ermöglichte eine Beschleunigung der Produktion und den Beginn des Baus eines neuen Werkes.
  • 1992-1993 Nachträgliche Investitionen

    Das vom Nachbarn erworbene Gebäude wurde zu einer Lackiererei umgebaut.
  • 1998-2000 Neue Produkte

    Die erste Landmaschine wird auf den Markt gebracht - ein Karussellheuwender. Sie war die treibende Kraft für die weitere Entwicklung des Unternehmens. Weitere Maschinen waren ein Ballenwickler und eine Ballenpresse.
  • 1999-2000 10 Jahre sind vergangen

    Aus einem kleinem Werk wurde nach zehn Jahren ein mittelständisches Unternehmen. Beschäftigung - 22 Personen.
  • 2002-2003 Erste Schritte zur Förderung des Unternehmens

    Die Firma kommt groß heraus. Die erste Messe, auf der METAL-FACH-Produkte zu sehen waren, waren die „Tage mit landwirtschaftlicher Beratung ODR Szepietowo 2002“ und die „AGRO SHOW-BEDNARY 2002“.
  • 2003 Übernahme der Firma „FUM SPOMASZ“

    Unterzeichnung der notariellen Kaufurkunde von FUM SPOMASZ 03.09.2003. Beschäftigung: METAL-FACH Sp. z o.o. - 6 Personen, METAL-FACH Jacek Kucharewicz - 73 Personen.
  • 2003 Prestige und Werbung

    Die intensiven Werbeaktivitäten wurden durch die Teilnahme an einer weiter wachsenden Anzahl Messen fortgesetzt, auf denen neue innovative Produktkonzepte vorgestellt wurden. Das Unternehmen wurde unter anderem mehrfach ausgezeichnet: - 1. Platz in der Umfrage der Zeitung Gazeta Współczesna – „Auszeichnung für die größte Dynamik des Beschäftigungswachstums“ im Wettbewerb um den WIRTSCHAFTSBOTSCHAFTER – „Meister der AGROLIGA 2003 in Podlachien“. Beschäftigung: METAL-FACH Sp. z o.o. - 64 Personen, METAL-FACH Jacek Kucharewicz - 75 Personen.
  • 2004 Europäische Union „Moderne Maschinen sind der Maßstab für den Erfolg“

    Im Rahmen von EU-Fördermitteln haben wir Zuschüsse für den Kauf eines professionellen Lasers und der größten automatischen Kugelstrahlkammer im Nordosten Polens erhalten.
  • 2004 Teamintegration

    Steigende Produktions-, Verkaufs- und Mitarbeiterzahlen führten zum ersten Integrationstreffen der Mitarbeiter und Händler von METAL-FACH.
  • 2004-2005 Ein Erfolgsrezept?

    Laut Jacek Kucharewicz sind Arbeit, gute Mitarbeiter und Leidenschaft das Rezept für den Erfolg im Geschäftsleben. Nur ein Jahr nach der Verleihung der Auszeichnung „Für die größte Dynamik des Beschäftigungswachstums“ im Wettbewerb WIRTSCHAFTSBOTSCHAFTER belegt die Firma METAL-FACH Sp. z o.o. den ersten Platz in diesem Wettbewerb und gewinnt damit den renommierten Titel „WIRTSCHAFTSBOTSCHAFTER - PODLACHIEN 2004“. Beschäftigung: METAL-FACH Sp. z o.o. - 218 Personen, METAL-FACH Jacek Kucharewicz - 51 Personen.
  • 2006 Experte werden

    METAL-FACH Sp. z o.o. erhielt die Auszeichnung „BUSINESS-GAZELLE 2006“ für die am dynamischsten wachsenden Unternehmen. Neben den gewonnenen Titeln stellte das Unternehmen immer häufiger auf in- und ausländischen Messen aus.
  • 2006 Es wurde eng

    Im Jahr 2006 wurde die METAL-FACH Sp. z o.o. um neue Produktionshallen erweitert.
  • 2006 Bankettsaal MF

    Bau eines modernen Bankettsaals. Vollklimatisierte Räumlichkeiten, die für jede Art von Veranstaltung gebucht werden können.
  • 2007 Einkäufe

    Das sich dynamisch entwickelnde Unternehmen METAL-FACH Sp. z o.o. kaufte ein zweites Unternehmen – „KONIMPEX“, und zwar dessen Gebäude, die aus Produktionshallen und Bürogebäuden bestanden.
  • 2008 Projekt - Lackiererei

    Der Bau einer modernen Lackiererei verbesserte die Qualität und Ästhetik der Maschinen. Beschäftigung: METAL-FACH Sp. z o.o. - 378 Personen, METAL-FACH Jacek Kucharewicz - 73 Personen.
  • 2008-2010 Zentralheizungskessel - wir sind immer stärker

    Das Unternehmen METAL-FACH Jacek Kucharewicz erhöht die Produktion von Zentralheizungskesseln und gewinnt neue Kunden. Erweiterung der Produktions- und Lagerhallen für Fertigprodukte.
  • 2009 20 Jahre sind vergangen...

    Das Jubiläum des 20-jährige Bestehens von Metal-Fach fand im Bankettsaal statt, in dem sich Händler und Vertreter der Stadtverwaltung einfanden. Dies war bot einen Anlass für Erinnerungen, Glückwünsche und Danksagungen.
  • 2009-2011 Wir erobern neue Märkte

    Im Jahr 2011 präsentierte METAL-FACH Sp. z o.o. auf der „XVII. Internationalen Straßenbaumesse AUTOSTRADA POLSKA“ in Kielce eine neue Produktlinie von Aufliegern unter der Marke NOVA.
  • 2013 Neue Linie

    - Die Produktion von Felgen ist das neueste Projekt von METAL-FACH Jacek Kucharewicz. Beschäftigung - insgesamt 718 Personen. - Umsetzung des Projekts eines 18-Tonnen Anhängers.
  • 2005-2014 Sponsoring

    METAL-FACH unterstützt die lokale Gemeinschaft und viele Sportarten: Motorsport, Fußball, Billard, Motocross, das Pferdegestüt BIK in Gieniusze, das Volleyballteam AZS Białystok, Radsport, Boliden.
  • 2019 30 Jahre sind vergangen

    METAL-FACH feiert sein 30-jähriges Bestehen.