Qualität – METAL-FACH Sp. z o.o.

Alle unsere Maschinen sind grundiert, was eine erhöhte Qualität unserer Produkte gewährleistet.

Höchste qualität

Verfahren zur Vorbereitung und Lackierung von Metalloberflächen in der Abteilung Lackierbeschichtungen der Metal-Fach Sp. z o.o. Alle Werkstücke werden dem Strahlen oder dem Vibrationsstrahlen unterzogen, wodurch ZUNDER und scharfe Kanten vor der Auslieferung an die Schweißerei entfernt werden. Maschinen, die aus solchen vorbereiteten Werkstücken geschweißt sind, verfügen über eine bessere Qualität der Schweißnähte. Nach dem Verlassen der Schweißerei werden die Halbfabrikate erneut gestrahlt.

Das für die Klasse Sa2,5 gereinigte Material geht in eine von drei Lackieranlagen: Spritzlackiererei, Pulverlackiererei mit Phosphatierung oder Pulverlackiererei mit kataphoretischer Lackierung, in der die Lackiertechnik auf Elektrophorese basiert. Dieses Verfahren ermöglicht die Lackierung von Elementen mit komplizierten Formen und wird daher sehr häufig in der Automobilindustrie eingesetzt. Der Lackierprozess wird von unserem Labor kontrolliert, das die Qualität der lackierten Oberflächen testet.

Wir sind die besten

Auszeichnungen und Ehrungen

Auszeichnungen, die das Unternehmen im Laufe seiner Tätigkeit erhalten hat.

  • 2003 Wirtschaftsbotschafter

    Auszeichnung für den höchsten Beschäftigungszuwachs im Wettbewerb Wirtschaftsbotschafter-Podlachien 2003.
  • 2003 Meister der Agroliga Podlachien 2003

    Titel „Meister der Agroliga Podlachien 2003“ in der Kategorie Unternehmen.
  • 2003 Agroliga Podlachien 2003

    Auszeichnung der Zeitung Gazeta Współczesna für den ersten Platz bei der Umfrage „Agroliga Podlachien 2003“.
  • 2003 Gewinner der Agroliga 2003

    „2003 Nationaler Preisträger der Agroliga“ - Sonderpreis des Präsidenten der Agrarmarktagentur.
  • 2003 Presse Z562

    Auszeichnung des Ministers für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung für „Originelle Konstruktionslösungen der Ballenkammer der Presse Z562“ beim Allpolnischen Erntefest Jasna Góra 2003.
  • 2003 Der attraktivste Stand von MF

    Der attraktivste Stand auf der Aufstellung zum 10. Jubiläum und den Tagen mit landwirtschaftlicher Beratung - Szepietowo 2003.
  • 2003 Aktivität, Dynamik und Entwicklung

    Pokal des Landrates von Sokółka für die gesamte Tätigkeit, Dynamik und Entwicklung des Unternehmens - Erntefest des Kreises und der Gemeinde 2003.
  • 2004 Förderung der Woiwodschaft

    Diplom des Marschalls der Woiwodschaft Podlachien für Förderung der Woiwodschaft während der Messe POLEXPORT Kaliningrad 2004.
  • 2004 Wirtschaftsbotschafter

    1. Platz und der Titel Wirtschaftsbotschafter-Podlachien 2004.
  • 2004 Produkt auf Europäischem Niveau

    Sonderauszeichnung „Produkt auf Europäischem Niveau“ für die Presse Z562 auf der Internationalen Fachmesse AGRO-TECH in Minikowo 2004.
  • 2004 "Goldmedaille"

    "Goldmedaille" für eine technologische Linie zur Herstellung von Heu (Presse und Wickelmaschine) auf der Internationalen Messe Poznań Polagra Farm 2004.
  • 2004 Publikumshit

    "Publikumshit" - Auszeichnung des Publikums im Rahmen des Wettbewerbs auf der MTP Polagra Farm 2004.
  • 2004 Europäische Medaille 2004

    „Europäische Medaille 2004“ für die Presse Z562 in einem Wettbewerb, der vom Büro des Komitees für Europäische Integration und den Business Center Club organisiert wurde.
  • 2004 Agrarunternehmer des Jahres 2004

    Titel „Agrarunternehmer des Jahres 2004“ für den Geschäftsführer des Unternehmens Jacek Kucharewicz in einem Wettbewerb, der von der Monatszeitschrift AgroBazar unter der Schirmherrschaft des Ministers für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung organisiert wurde.
  • 2005 Verdient für die Landwirtschaft

    Ehrenabzeichen „Verdient für die Landwirtschaft“ für den Geschäftsführer des Unternehmens Jacek Kucharewicz, verliehen vom Minister für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung - Wojciech Olejniczak.
  • 2006 Goldmedaille

    Goldmedaille für Futterwagen T659 auf der 6. Internationalen Messe Poznań - Rinderfarm 2006.
  • 2006 Moderne technische Lösungen

    Auszeichnung des stellvertretenden Ministerpräsidenten, Ministers für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung Andrzej Lepper für die „Einführung moderner technischer Lösungen in den Futterwagen BEL-MIX T659“ beim Allpolnischen Erntefest Jasna Góra 2006.
  • 2006 Business Gazelle

    1. Platz und Titel der Business-Gazelle - Podlachien 2006 in dem von der Redaktion von „Puls Biznesu“ organisierten Wettbewerb für die am dynamischsten wachsenden polnischen Unternehmen.
  • 2007 Arbeitnehmerfreundlicher Arbeitgeber

    Bronzestatuette „Arbeitnehmerfreundlicher Arbeitgeber“ 2007 für Jacek Kucharewicz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Metal-Fach Sp. z o.o. in Sokółka.
  • 2008 Wirtschaftsbotschafter

    Auszeichnung „Wirtschaftsbotschafter-Podlachien 2008“ für METAL-FACH Sp. z o.o. in Sokółka. Diese Auszeichnung wurde in der Kategorie „größter Beschäftigungszuwachs“ vergeben.
  • 2009 Mustergültiges Produkt

    Auszeichnung „Mustergültiges Produkt“ des Industrieinstituts für Landmaschinen für die Familie der Streuer N267.
  • 2010 Forbes-Diamant

    Auszeichnung im Ranking Forbes Diamant 2010 in der Kategorie der Unternehmen mit einem Umsatz von 50-250 Mio. PLN in der Woiwodschaft Podlachien.
  • 2011 Pokal des Ministers für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

    Allpolnisches Erntefest in Jasna Góra. XX. Nationale Landwirtschaftsausstellung. 3. September 2011 Die Firma Metal-Fach wurde mit dem Pokal des Ministers für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung für die Typenreihe T711 von zweiachsigen landwirtschaftlichen Anhängern mit einer Tragfähigkeit von 8, 10 und 12 Tonnen ausgezeichnet, die sich durch Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit auszeichnen.
Wir sind die besten

Sicherheitszeichen

  • 2004 Presse Z562

    Sicherheitszeichen KRUS Presse Z562, verliehen 2004
  • 2005 Lader T229

    Sicherheitszeichen KRUS - FrontladerT229, verliehen 2005
  • 2006 Wickelmaschine Z577, Futtermischwagen T659

    1. Sicherheitszeichen KRUS - Selbstladewickler Z577, verliehen 2006
    2. Sicherheitszeichen KRUS - Futterwagen T659, verliehen 2006