Böschungsmulcher Z315 RoadCut - METAL-FACH Sp. z o.o.

Böschungsmulcher Z315 RoadCut

Die Heck- und Seiten-Böschungsmulcher Z315 sind für die Instandhaltung kommunaler Infrastruktur, des städtischen Grüns sowie für Obstgärten und Wald-flächen konzipiert. Die Maschinen dieser Art werden zum Mähen von Gras, Zerklein¬ern von Ästen und Mähen von Unkraut sowie Sträuchern auf nicht bewirtschafteten Flächen eingesetzt.

Gehäuse

Hergestellt aus hochwertigem Material. Doppelt verstärkt

Gummivorhänge

verhindern den Auswurf gefährlicher Elemente außerhalb des Mantels. Sorgen für einen freien Auswurf des Mähgutes

Metallanschlagpuffer

Bietet zusätzlichen Schutz vor Beschä-digungen der Maschine

Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhe kann mittels einer Tastrolle von 2 cm bis 8 cm eingestellt werden

Arbeitswelle

Der große Durchmesser der Arbeitswelle (159 mm) ermöglicht den Einsatz von mehr Hammerschlegeln. Elektronisch ausgewuchtet

Gegenmesser

verhindert das Verstopfen der Maschine und ist leicht austauschbar. Zerkleinert zusätzlich das Material

Ausrüstung der maschine

Hammerschlegel. Schneller und einfacher Austausch der Hammerschlegel

Hydraulic cylinder

Enables the machine to work on tilting and at different angles

Technische Spezifikationen

Z315 Z315/1 Z315/2
Arbeitsbreite [mm] 1600 1800 2000
Mulchbreite [mm] 1600 1800 2000
Anzahl der Keilriemen [Stück] 4 4 4
Anzahl der Hammerschlegel [Stück] 24 28 32
Arbeitsbereich der Maschine [˚] +90-45 +90-45 +90-45
Durchmesser der Arbeitswelle [mm] 159 159 159
Gegenmesser 1 1 1
Flächenleistung [ha/h] 1,2 1,35 1,5
Zapfwellendrehzahl [U/Min] 540 540 540
Kategorie für Dreipunktanbau II II II
Leistungsbedarf [PS] 70 85 100
Gewicht [kg] 800 850 900

STANDARDAUSSTATTUNG

  • 2 Zapfwellen (830 Nm - beidseitig Weitwinkel und 620 Nm mit Scherbolzenkupplung)
  • Tastrolle
  • Arbeitswelle mit hammerschlegeln
  • Schnitthöhenverstellung
  • Gegenmesser
  • Gleitkufen