Home / Angebot / Rundballenpressen / Rundballenpresse Z589 Wechselkammerpresse
  • Rundballenpresse Z589 Wechselkammerpresse

    Die Wechselkammerpresse Z589 dient zum Aufsammeln und Einwickeln von Pflanzenmaterial (Heu, angetrocknetem Gras und Stroh) in zylinderförmige Ballen. Mit der Presse können 1200 mm breite Ballen mit einem Durchmesser von 500 mm bis 1600 mm erstellt werden.
    Die Presse ist mit einem Gabelförderer ausgerüstet. Sie besitzt eine stufenlose Einstellung des Quetschungsgrades des aufgesammelten Materials, der am Verteiler der Maschine manuell eingestellt werden kann.
    Der Benutzer kann zwischen hoch verdichteter Ballenwicklung (harter Kern) sowie Ballen mit einem geringer verdichteten Kern und hoch verdichteter Außenschicht wählen. Diese praktische Funktion ist das wichtigste charakteristische Merkmal der Vorrichtung im Vergleich zu ähnlichen marktüblichen Produkten.
    Durch das Bedienungsfeld kann der Operator der Maschine ihre einzelnen Arbeitsphasen einstellen und beobachten – von der korrekten Beladung der Kammer und Steigerung des Ballendurchmessers bis zur Wicklungsphase, dem Ballenauswurf und dem Schließen der Maschine vor dem Beginn eines neuen Betriebszyklus.

    • Universelle Bestimmung: dient zur Ernte verschiedener Arten von Pflanzenmaterial
    • Einstellbarer Quetschungsgrad: Funktion der gewandten Einstellung des Quetschungsgrades des Materials in Abhängigkeit von den Präferenzen
    • Einfache Steuerung: Bedienung mit einem Bedienungsfeld, das die Kontrolle einzelner Etappen der Maschinenarbeit ermöglicht
    • Große Auswahl der Ballengrößen: Möglichkeit der Ballenherstellung mit unterschiedlichem Durchmesser – von 0,5 Meter bis 1,65 Meter
    • Straßenbeleuchtung: Transportmöglichkeit auf öffentlichen Straßen
    • Robuste und zuverlässige Konstruktion: Zentralschmierungssystem beeinflusst positiv die Lebensdauer der Bauteile und den Komfort der Nutzer
    • Hohe Leistung: Ährenheber mit einer Breite von 2 Metern bedeutet eine effektive Arbeit der Presse
    • Für Arbeit unter erschwerten Bedingungen: breite Räder erleichtern die Arbeit in feuchten Gebieten

    ballenpresse_Z589_vorteile

  • Lfd. Nr. Typ Z 589
    Maschinenabmessungen:
    1 Länge [mm] 3920
    2 Breite [mm] 2400
    3 Höhe [mm] 2500
    4 Masse [kg] 2330
    Anforderungen an den Schlepper:
    5 Leistungsbedarf an der Zapfwelle [kW] 45-60
    6 Zapfwellendrehzahl [U/min] 540
    7 Hydraulischer Anschluss an den Schlepper 2 doppeltwirkende Verteiler
    8 Schlepperleistung min. [kW] 70
    9 Erforderlicher Druck in Hydraulikanlage des Schleppers [Atm./MPa] 140/14
    10 Erforderlicher Öldurchfluss [l/min] 25
    11 Spannung der Elektroanlage [V] 12
    12 Arbeits-/ Transportgeschwindigkeit [km/h] 10/40
    Ballencharakteristik:
    13 Arbeitsleistung [Stk./Std.] 25-45
    14 Ballenbreite [mm] 1200
    15 Ballendurchmesser [mm] 500-1600
    16 Ballengewicht [kg] 280-1235
    17 Wickelkammertyp Band-Walzen-Wechselkammerpresse
    18 Ballendichte Variable
    19 Netzwickelsystem V
    20 Seilwickelsystem V
    21 Einstellung der Seil-Wickeldichte stufenlos
    22 System der Kammerspeisung Ährenheber und Gabelzuführung
    Ährenheber:
    23 Pickuptyp Trommel-Zinkenheber
    24 Pickupbreite [mm] 2000
    25 Erntearbeitsbreite [mm] 1869
    26 Anzahl der Pickupzinken 44
    27 Bereifung 400/60-15,5
    28 Reifendruck [kPa] 2,5-3,5
    Zusätzliche Ausstattung
    29 Zentralschmierung der Kette V
    30 Umwicklung mit Folie

Herunterladen

MF