Home / Angebot / Ballenwickler

Ballenwickler


Die Maschinen dienen zum Wickeln einzelner Ballen aus halbtrockenem Heu aus Gräsern und Hülsenfrüchten. Sie werden bei stationärer Arbeit eingesetzt. Das Angebot der Firma Metal-Fach enthält einige dieser Geräte. Ihre Eigenschaften sind einfache Konstruktion und leichte Bedienung. Andererseits werden bei ihrer Produktion moderne Lösungen und robuste Stoffe verwendet. Beachtenswert ist beispielsweise die Anwendung von Tecamid. Aus diesem Material werden die Rollen am Drehtisch hergestellt. Es ist ein außergewöhnlich robuster Stoff, der abriebfest ist und zugleich gute Rutscheigenschaften hat. Außerdem sind die Drehtrommeln eine Lösung, die die Maschinenlebensdauer deutlich beeinflusst und die Wickelqualität verbessert. Die Konstrukteure der Firma Metal Fach haben die Ballenwickler so entworfen, dass sie auch mit einem Motor mit niedriger Leistung arbeiten. Auf Bestellung kann ein Ballenleger, eine sog. Wiege zugekauft werden.

Z552

STATIONÄR

Z552 – Dreipunktaufhängung zum Anbau an einen Schlepper. Im Standard der Folienzubringer für 500 mm breite Folie und Folienschneider erhältlich. Rollen aus Aluminium, geprägt. Der Ballenzähler zählt die Anzahl der gewickelten Ballen. Drehtrommeln im Ballenwickler – bessere Beständigkeit und Qualität des Wickelns.
Z560

STATIONÄR

Mit Folienzubringer für 500 mm und 750 mm breite Folie und Folienschneider. Der Antrieb erfolgt über einen Hydraulikmotor der Schlepperpumpe. Mit Dreipunktaufhängung. Die Aluminiumrollen gewährleisten einen hochwertigen Betrieb. Mit Zähler zur Darstellung der Anzahl von Ballenwicklungen und Drehtrommeln im Ballenwickler. Rollen am Drehtisch aus Tecamid.
Z577

SELBSTLADENDE

Selbstbeladender Ballenwickler, nicht stationär. Arbeitet besser auf flachen Flächen. Mit seitlichem Ladegreifer. Die Ernte und die Wickelprozesse erfolgen während der Fahrt zum nächsten Ballen. Garantie schneller Arbeit. Minimaler Arbeitsaufwand für das Personal. Folienzubringer 500 mm und 750 mm. Einstellbarer Ladearm und Wellenabstand.
Z237

SELBSTLADENDE

Nicht stationärer, selbstbeladender Ballenwickler. Geeignet für unebene Flächen. Greifer im hinteren Teil der Maschine. Die Ernte und die Wickelprozesse erfolgen während der Fahrt. Mit Foliengreifer und -abschneider. Steuerung aus der Schlepperkabine. Die Folienrollen sind aus Aluminium und geprägt.
Z593

SELBSTLADENDE

Selbstbeladender Ballenwickler, nicht stationär. Der Ballengreifer befindet sich vorne, was die Arbeit beschleunigt. Die Ernte und die Wickelprozesse erfolgen während der Fahrt. Mit Foliengreifer und -abschneider. Folienzubringer für 500 mm und 750 mm breite Folie. Anbau an Schlepper mit Dreipunktaufhängung oder Deichsel. Steuerung aus der Schlepperkabine, mit Zähler.
Z529

SELBSTLADENDE

Der Ballenwickler Z529 ist eine Neuheit im Angebot der Fa. Metal-Fach in 2016. Präzise geplantes Design und robuste Konstruktion sorgen für seinen langen und störungsfreien Betrieb. Der Ballenwickler wird automatisch von unten beladen. Dies erfolgt mit Hilfe von speziellen Wickelarmen. Die Entladung erfolgt ebenfalls ohne Eingriff des Bedieners.
Z598

SELBSTLADENDE

Die diesjährige Neuheit im Angebot von Metal-Fach – der Rundballenwickler Z598 – gewährleistet einen störungsfreien und effizienten Betrieb. Mit dem Gerät können tonnenschwere Ballen binnen knapp 60 Sekunden gewickelt werden. Es zeichnet sich durch eine beständige und leichte Konstruktion und eine relevante Arbeitsgeschwindigkeit aus.
MF